“Coast & Weber & Ahaus” – Das italienische Label gibt es eigentlich schon lange, aber so präsent und ansprechend war die Marke noch nie…

Das Label Coast & Weber & Ahaus mit Sitz in Grandate, nahe dem Comer See, ist auch bekannt unter der kurzen Bezeichnung Coast. Ursprünglich gab es im Sortiment nur Männerhemden, sehr mondän und von hochwertiger Handwerkskunst gekennzeichnet. Die Kollektion wurde um Hosen und Sakkos unter der Marke Weber und um Strickwaren unter der Marke Ahaus erweitert. Diese drei Linien wurden später zu Coast & Weber & Ahaus verbunden und dies eröffnete eine vielseitige und wandlungsfähige Kombi-Mode im Vintage Stil.

Die Herbst/Winter Kollektion 2012/13 von Coast Weber Ahaus fand ihre Inspiration in der Geschichte der Navaho, welche mit einem modernen Biker Look der Route 66 kombiniert wurde.

Wir lieben die Geschichte des Labels, die Handwerkskunst, die hochwertige Qualität, den angehauchten Vintage-Stil… und in der neuesten Kollektion sind einige sehr coole Teile dabei !

Die exklusiven Muster, die für die italienische Kleiderkunst stehen, unterstreichen die Geschichte und den Ursprung der Marke.

 

Edle Kleider mit Nietendetails, Röcke und Kleider aus Laser‐perforiertem Leder, bedruckte high‐waist Hosen und Shorts aus ungewöhnlicher und leichter Wolle sowie aus Alpaca‐Gewebe werden mit doppelt gekreppter Seide kombiniert. Hier muss man einfach zweimal hinsehen!


 

HIER EINIGE LOOKS AUS DEM LOOKBOOK

 

Nieten, Spitze, Kombinationen von hochwertigen Materialien und die verwendeten kleinen Details sind typisch für das Label und machen die Teile so besonders.

 

 

 

 

 

www.coastweberahaus.it 

Online Shops ...www.reyerlooks.comwww.yoox.com